Faltenbehandlung mit Botox

Wer schön sein will, der hat keine Falten, so heißt es. Wer doch welche hat oder bekommt, der  nutzt z. B. Botox. Botulinumtoxin (auch Botulinustoxin oder BTX genannt wird besonders oft gegen Falten eingesetzt und hat schon vor mehr als 20 Jahren seinen Siegeszug angetreten und ist seit jeher bei vielen Frauen ein Hilfsmittel gegen Falten. Aber auch viele Männer lassen sich schon mit Botox von dem Zeichen der Alterung befreien. Botox wirkt innerhalb von wenigen Tagen und muss nur alle sechs Monate erneuert werden. Wenn dies nicht geschieht, dann beginnt der Körper wieder mit der Faltenbildung. Die Behandlung mit Botox kostet in der Regel, je nach Arzt, in etwa 150 bis 300 Euro. Botox ist auf dem Siegeszug bei der Behandlung von Falten!

Advertisements

Das und noch viel mehr kann man(n) mit Bier anstellen?

Bier ist nicht nur das liebste Getränkt aller Männer, und auch Frauen in Deutschland, sondern es kann auch wunderbar (natürlich in Maßen) als Medizin fungieren. Es hilft natürlich nicht das Bier ganz normal aus der Flasche und kalt zu trinken, denn erst wenn Bier warm wird, dann entfaltet es seine heilende Wirkung. Das ist in mehreren Test im Internet zu lesen. Durch das warme Bier wird die peripher Durchblutung gefördert und bekämpft den Infekt bzw. verhindert in. Wer warmes oder heißes Bier zu sich nimmt, der kann dafür sorgen, dass der Atem freier wird, die Gliederschmerzen nachlassen und zudem wird das Immunsystem gestärkt. Bei der Zubereitung der Biermedizin ist drauf zu achten das es zwar sehr warm wird, aber nicht kocht! Ein beliebtes Rezept für Warmbier besteht aus den Zutaten: Wasser, dunklem Bier, Sahne oder Milch, Zucker und etwas Mehl. Die Zutaten werden alle gemischt, je nach Geschmack und schon ist das Warmbier fertig und bereit seine Wirkung zu entfalten!

Ein Erlebnis für den Körper – Epilation

Diese Methode zur Haarentfernung erfreut sich immer größerer Beliebtheit und sorgt für eine Körpergefühl das man(n) und Frau erleben muss. Die Epilation ist eine Methode bei der die Haare mitsamt der Haarwurzel herausgerissen. Eine ähnliche Haarentfernungsmethode ist die Depilation, dabei wird allerdings nur der Teil der Haare der sichtbar ist entfernt. Dies ist allerdings lange nicht so effektiv wie die Epilation. Eine weitere Version der Epilation ist die Enthaarung durch Laser- und Lichtbehandlungssysteme. Dabei werden durch Lichtimpulse oder durch einen Laserstrahl die Haare an der Haarwurzel zerstört und dauerhaft entfernt. Die ist nicht so schmerzhaft wie es sich anhört, aber dafür sehr effektiv. Wer Haare dauerhaft loswerden möchte der ist mit der Epilation sehr gut beraten.

Hier ein Tipp eines besonders guten Studios für die Haarentfernung: Epilation – Heidelberg

Was gibt es bei einer Brust-OP zu beachten!

Zu einer Brustoperation entscheiden sich mittlerweile sehr viele Frauen. Die Gründe sind meist, die Unzufriedenheit mit dem, von der Natur gegebenen Brüsten, unschöne Brüste durch eine Krankheit oder einen nicht mehr schönen Busen, aufgrund des Alters.  Die meistdurchgeführte Brust-OP ist die Brustvergrößerung. Dabei werden mithilfe von Implantaten, zum Beispiel aus Silikon, das Volumen der Brüste vergrößert. Bei den Brustvergrößerungen sind scheinbar kaum noch Grenzen gesetzt und nicht mehr nur Prominente unterziehen sich, nicht nur einer, sondern gleich mehrere solcher Operationen in Ihrem Leben. Dabei sollten aber nicht dir Risiken außer Acht gelassen werden. Über diese sollte sich vor der  OP genau informiert werden. Dann ist das Brustvergrößerung vorher nachher auch viel sehenswerter!