Hahaha, ich lach mich schlapp

Das ist ja mal ne tolle Idee, Politiker mit Disney-Figuren zu vergleichen. Es geht hier nicht darum, wie viel Aussagekraft in den von beiden Protagonisten gehaltenen Reden liegt, denn da hätte die Politiker ja eh keine Chance, sondern vielmehr um die Übereinstimmung der rein äußerlichen Profile.

Auf einer Seite der huffingtonpost.de hat sich jemand die Mühe gemacht, ein paar bekannte Disney Figuren mit ein paar ausgewählten Politikern zu vergleichen. Nicht bei allen ist die Übereinstimmung sofort erkennbar aber bei manchen Paarungen denkt man sich: „Oha. Da stand aber jemand Pate.“

Eines dieser letzteren Beispiele ist die Paarung Claudia Roth mit Ursula aus Arielle, die Meerjungfrau. Aber seht selbst und staunt:

Claudia Roth, Ursula aus Arielle, die Meerjungfrau

Claudia Roth, Ursula aus Arielle, die Meerjungfrau

Advertisements

Namen und Gesichter besser merken

Gehören Sie auch zu den Menschen, die Probleme damit haben, sich den Namen eines neuen Gegenübers schnell und sicher merken zu können? Da sind Sie nicht alleine. Leider. Dabei ist es mit ein wenig Übung ganz leicht.

Wie bei allen Gedächtnisleistungen kann sich auch hier das Memorierungs-Eckchen unseres Gehirnes am allerbesten an die zu merkenden Namen erinnern, wenn wir den Namen und das Gesicht (oder der ganze Körper) des Gegenübers in ein gemeinsames, imaginäres Bild einarbeiten. Dabei ist überzeichnen bis hin zu einer Karikatur, die wir dem Gegenüber natürlich nicht nennen werden ;-), auf jeden Fall gewünscht weil besonders effizient.

Ich selbst habe das schon das ein oder andere Mal ausprobiert, weil ich nämlich leider auch zu denen gehöre, die totale Schwierigkeiten haben, sich schnell Namen merken zu können. Ich kann euch sagen, es ist anfangs schwieriger als man denkt, weil man etwas überfordert ist und nicht sofort ein Bild parat hat. Aber mit ein wenig Übung ist es echt eine prima Sache und funktioniert tatsächlich. Und das Beste – man erinnert sich, wenn das Bild gut genug war, auch noch in ein paar Wochen an den gemerkten Namen. Da werden wir Menschen doch glatt wie Elefanten 🙂 Jetzt wundert mich auch nicht mehr, warum sich Frauen so viele Dinge so gut merken können. Die malen einfach besser in ihrer Vorstellung.

Wer gerne mehr darüber erfahren möchte, dem empfehle ich einen Blick auf die folgende Seite: http://www.focus.de/wissen/mensch/gastkolumnen/geisselhart/dem-gedaechtnis-bilder-geben-so-merken-sie-sich-namen-und-gesichter_id_3637985.html