Ein Erlebnis für Kinder – Abenteuerspielplätze

Für die Entwicklung von Kinder ist es besonders wichtig, dass sich diese viel bewegen. In der heutigen Zeit ist dies nicht mehr so oft der Fall, denn der Computer oder die Spielekonsole wirkt für unsere kleinen oft attraktiver. Wer als Eltern dagegen ankommen will, der sollte seinen Kindern schon etwas besonders bieten. Dazu gehören zum Beispiel regelmäßige Besuche auf Abenteuerspielplätzen. Diese gibt es in immer größerer Anzahl in Deutschland und sorgen dafür, dass wieder mehr Kinder die Aktivität an der frischen Luft nutzen. Das besondere an einem Abenteuerspielplatz ist, dass kaum herkömmliche Spielgeräte montiert sind, sondern verschiedenartige Bauten auf die Interaktion mit den Kindern warten. Es gibt dabei verschiedene Arten von Abenteuerspielplätzen. Es gibt den „Bauspielplatz“, „Aktivspielplatz“ und den „Robinsonspielplatz. Es sollte beachtet werden, dass diese Spielplätze vor allem für größere Kinder geeignet sind, denn die Gefahr von Verletzungen ist für kleine Kinder einfach zu groß. Ab welchem Alter der jeweilige Abenteuerspielplatz geeignet ist, ist oft durch ein Schild am Eingangsbereich ersichtlich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s