Der Fußball kehrt heim

Manaus, Fortaleza, Natal, Recife, Cuiabá, Salvador, Brasília, Belo Horizonte, São Paulo, Curitiba, Porto Alegre und – last but not least – Rio de Janeiro. Die Kenner werden bereits wissen, worum es jetzt und hier geht. Dies sind die Spielorte der Fußball Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien. Und wem Brasilien allein nicht schon Erlebniswelt genug ist, der hat nächstes Jahr DIE Gelegenheit, die Welt des internationalen Fußballs mit der faszinierenden Attraktivität des Ursprungslandes des Fußballs zu vereinen. Der Fußball kehrt heim und schon jetzt sind laut der Informationen auf der Webseite der Fifa über 4,5 Millionen Karten bestellt. Eine beeindruckende Zahl, die belegt, dass sich die echten Fußballfans nicht zwei Mal zu überlegen brauchen, ob sie die 20. Ausgabe der FIFA-Weltmeisterschaft 2014 im Land des fünffachen Weltmeisters miterleben wollen. Aus über 200 Ländern wurden Karten bestellt, allen voran Brasilien mit 77%, dahinter Argentinien und die USA. Erwartungsgemäß ist die Nachfrage für die Partien der Brasilianer, das Finale und für das Eröffnungsspiel am größten. Für die deutschen Fans und die deutschen Firmen könnten sich noch ein paar sehr interessante Gelegenheiten bieten, da vor kurzem in Zusammenarbeit von deutschen und braslilianischen Marketing-Spezialisten das Unternehmen Sportdialog gegründet wurde, primär mit dem Ziel, für seine Kunden die wirtschaftlichen Herausforderungen und Chancen der bevorstehenden Mega-Events in Brasilien optimal zu nutzen. Sind wir also gespannt, was dieser Fullservice-Provider in Sachen Sportmarketing noch für uns aus dem Hut zaubert, um das Erlebnis Fußball WM 2014 in Brasilien für uns noch interessanter zu machen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s