Das Oktoberfest war dieses Jahr haarloser also sonst, ein neuer/alter Trend?

Das Münchner Oktoberfest war wie immer DAS Highlight in der bayrischen Landeshauptstadt. Auf dem Volksfest wurde wie immer sehr viel Haut von den weiblichen Gästen gezeigt und das lag nicht nur an dem Dirndl, denn es war ein neuer Trend zu erkennen. Damit gemeint ist der Trend den Körper von störenden Haaren zu befreien und zwar dauerhaft. Die Studios für professionelle Haarentfernung in München, die es mittlerweile wie Sand am Meer gibt, hatten zuletzt besonders viel zu tun. Es wollten besonders viele Frauen, ohne Haare an gewissen Stellen auf das Oktoberfest. Damit sollte ganz sicher der ein oder andere Mann auf der Wisn beeindruckt werden. Wer es ganz wild auf dem Volksfest getrieben hat, der konnte sicherlich seine Erfahrungen sammeln ob die Frauen in München nun tatsächlich über weniger Körperhaare verfügen. Die Entfernung der Haare kann auf viele Arten erfolgen und je nach Körperstelle oder Hauttyp wird eine andere Methode empfohlen. Die Haarentfernung mit Waxing, Sugaring oder Halawa wird derzeit am meisten genutzt und bringt die besten Ergebnisse, sowohl bei Frauen, als auch bei Männern. Die Zeiten in denen meist zum Rasierer gegriffen wurde sind wohl bald vorbei, bei der Masse an neuen effektiveren Methoden der Haarentfernung!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s